Pfeil rechts klein

Ein bisschen Stolz darf sein

Online-Lern- und Lehrmethoden stehen hoch im Kurs. Online-Formate mit aktivierenden Methoden anzureichern ist nicht etwa ein hipper Trend, sondern sinnvoll und notwendig, um im virtuellen Raum einen nachhaltigen Lerneffekt zu erreichen - nicht nur im Lehr-Lern-Kontext, sondern überall da, wo digitale Formate erfolgreich angewendet werden sollen. Daher freue ich mich sehr über die vielen positiven Stimmen zu meinen interaktiven Webinaren. Die machen mir richtig viel Spaß, und bei meinen Teilnehmenden bleibt offensichtlich etwas Gutes hängen :)

„Hallo Eva, (...) deine Tipps habe ich indes auch gleich umgesetzt und so habe ich am Ende des Tages schon fast den gesamten Lernstoff für die kommende Woche im Gedächtnis. Es ist deutlich angenehmer die Zusammenfassungen schon am Donnerstag fertig zu schreiben."
Manuel, Auszubildender (Teilnehmer an der Zeitmanagement-Sprechstunde)

"Ich wusste nicht, was mich erwartet, aber dieser Tag war überraschend gut!", so die begeisterte Aussage eines unserer Auszubildenden, der an einem eintägigen Lerntraining mit Eva Hörtrich teilgenommen hat. Seit 2018 durften alle unsere Auszubildenden dieses Lerntraining erleben und profitieren nach wie vor davon. Auf positive und zugleich professionelle Art vermittelt Frau Hörtrich effektive Lernmethoden, die von unseren Azubis im Training ausprobiert, reflektiert und danach sofort umgesetzt werden können. Genau diese Einfachheit schätzen die Auszubildenden besonders. Wir arbeiten mit Frau Hörtrich sehr gerne zusammen, da sie mit ihren Trainings hervorragend in das innovative Lernkonzept der OKE Group passt. Sie teilt ihr Expertenwissen mit unseren Azubis auf Augenhöhe, und das gefällt uns sehr.

Sylvana Schröer, Ausbildungskoordinatorin, OKE Group GmbH

Was motiviert mich
Liebe Eva, wir bedanken uns sehr bei Dir. Nicht nur, dass wir viel gelernt haben, es hat zudem Spaß gemacht, war sehr angenehm, sympathisch und kurzweilig. Dann noch die Präsentation, Folien und Tools "nachgeliefert" - das ist top :-). Wir erzählen das gerne weiter!
Teilnehmerin am Workshop „Lernen für Erwachsene“

"Bei unseren Rettungsassistenten, für die die Weiterqualifizierung zum Notfallsanitäter ansteht, ist das Lernen z.T. schon lange her. Zudem lässt sich die Prüfungsvorbereitung schwer in den Arbeits- und Familienalltag integrieren und das lange Aufschieben wird zum Problem. In drei kompakten Abendseminaren erhielten unsere Teilnehmer von Frau Hörtrich viele wertvolle Anregungen und Tipps für ein effektives Zeitmanagement und verloren so die Angst vor den ersten Lernhürden. Außerdem schätzten sowohl die Teilnehmer als auch die begleitenden Lehrkräfte die praxisnahe Vermittlung von Methoden zur Bewältigung des komplexen Lernstoffs. Wir freuen uns schon auf weitere Gelegenheiten, mit Frau Hörtrich zusammenzuarbeiten.“ 
Martin Tutschka, Schulleiter, Berufsfachschule für Notfallsanitäter, Bayerisches Rotes Kreuz, Bezirksverband Schwaben (Gruppen-Lerntraining)



"Ich wünsche mir für unsere Auszubildenden, dass sie hinterfragen, einen kritischen Geist entwickeln, sich mehr zutrauen und neue Möglichkeiten für sich entdecken. Frau Hörtrich hat ihnen eine neue und, wie ich glaube, zukunftsträchtige Art des Lernens nahegebracht. Als paradox empfinde ich, dass diese Art des Lernens - und das bezieht sich nicht nur auf Schulisches - zwar der natürlichen Funktionsweise unseres menschlichen Gehirns entspricht, dennoch über Jahrhunderte nicht beachtet und anders gelebt wurde. Frau Hörtrich konnte durch ihre einfühlsame und annehmende Art den Jugendlichen sowohl neue Werkzeuge z.B. für die Prüfungsvorbereitung, als auch mehr Zutrauen in ihre Potentiale und Freude am Erarbeiten von Zielen vermitteln."
Dagmar Höfle, Geschäftsführerin, Höfle & Wohlrab Bau GmbH (vierteiliges Lerntraining für Auszubildende im 3. Lehrjahr)

Ich habe mich neben meinem Vollzeit-Job auf meine Abschlussprüfung zur Tierheilpraktikerin vorbereitet. Weil ich dabei immer wieder Probleme hatte, mir die Zeit richtig einzuteilen und weil ich mich gefragt habe, wie ich all den Stoff in meinen Kopf bekomme, habe ich mir bei Eva im Lerncoaching Unterstützung gesucht. Das war in jedem Fall die richtige Entscheidung! Endlich wusste ich, wie und womit ich überhaupt anfangen sollte und wie ich es schaffen kann, meine knapp bemessene Lernzeit wirklich produktiv zu nutzen. Außerdem hat mir Eva effektive Lernmethoden gezeigt, mit denen ich die zum Teil komplizierten Inhalte aufs Wichtigste kürzen und mir somit gut einprägen konnte. Besonders gut gefallen hat mir die Erfahrung, dass unser Gehirn deutlich kreativer lernen kann als ich es bisher für möglich hielt - wenn man es nur zulässt. Ich habe mich bei Eva sehr gut aufgehoben gefühlt, und es hat sich gelohnt - ich habe meine Prüfung mit der Traumnote 1,2 abgeschlossen!
Andrea Ruhhammer, Tierheilpraxis Andrea Ruhhammer (Lerncoaching zur Prüfungsvorbereitung)